12_2017 – oder was für ein Sommer …

eingetragen in: Allgemein | 0

Da war ein Sommer???

Mittlerweile ist der August auch schon wieder zu Ende und es gilt: „Vor dem Spiel ist nach dem Spiel“ – oder so ähnlich 🙂

Der Ertrag des Sommerhonigs lag bei mir im Schnitt bei 11,2 kg Honig je Volk. Wobei sagen muß, die einen hatten viel und die anderen haben nur unten beim Brutnest noch was eingetragen. Meine Wirtschaftsvölker sind mit der Langzeitsommerbehandlung durch und das Auffüttern ist zum Teil auch schon erledigt. Als nächstes muß ich noch ein paar Königin austauschen und dann kommt vermutlich noch mal eine weitere Behandlung mit Ameisensäure.

Dieses Jahr hatte ich nicht jedes Mal den Drohnenrahmen ausgeschnitten und bereits nach einer Woche lautet die Gemülldiagnose: Mega viele Varoaen.
Ist das ein gutes Jahr für die Varoen gewesen? Ich habe so die Vermutung. Die Bienen war ja mehr im Stock als daußen in der Weltgeschichte. Nichts desto trotz, bin ich mit meinen Bienen ganz zu frieden und bin gespannt was der September noch so bringt. Auf jeden Fall werde ich im September noch mal Varoa zählen müssen und vermutlich auch noch eine Kurzzeitbehandlung durchführen.

Mit besten Imkergrüßen,
Karsten